Nischenportale

Der eigene Internetauftritt ist ein verpflichtender Faktor im Marketingbereich. Wer über das Internet Kunden gewinnen will, für den reicht eine Webseite nicht aus. Das soll nicht heißen, dass Unternehmer und Freiberufler Dutzende von Webseiten ins Web bringen. Vielmehr ist es sinnvoll, für die eigene Werbung Nischenportale zu nutzen. Auf die Frage, wie das geht, weiß Sven Nobereit die Antwort.

Medienagentur

Sven Nobereit ist Geschäftsführer der Medienagentur Zarenga. Die Agentur betreibt eine Vielzahl Webseiten mit interessanten Themen. In diese sogenannten “Nischenportale” integriert Zarenga Werbung ihrer Kunden so geschickt, dass sie als Textbeitrag erscheinen. Daneben bestehen verschiedene Partnerschaften mit anderen Unternehmen, auf denen die Werbung anderer Kunden ebenfalls Platz findet.

Die Thematik der bei Zarenga vorhandenen Webseiten lässt keine Wünsche offen. Webseiten über Haustiere, speziell Hunde sind ebenso vorhanden wie Schönheitsportale und Gesundheitsseiten. Interessant für alle die sich mit Gesetzen beschäftigen sind die Fachportale über Testament, Muster von Vorlagen wie Rechnungen. Bewerbungen, Verträge wie beispielsweise Mietvertrag, Kaufvertrag und Darlehensvertrag. Des Weiteren führt die Agentur Webseiten, die sich Schönheitsoperationen, Gewinnspielen und Suchterkrankung wie Alkoholsuch befassen. Wie unschwer zu erkennen ist, hat Sven Nobereit mit seinem Team eine riesige Auswahl an Nischenportalen zur Verfügung. Für die Werbemaßnahmen der Kunden der Agentur gibt es unzählige Möglichkeiten, welche Sven Nobereit und sein Team nutzen.

Sven Nobereit ist auf dem Gebiet Online-Marketing einer der führenden deutschen Experten. Sein ganzes Fachwissen und sein Know-How bringt der Geschäftsführer in die Medienagentur Zarenga ein. Jede Marketingmaßnahme behandelt die Agentur so, als ginge es um die eigene Werbung. Damit ist der Erfolg vorprogrammiert.